Feuerwehr Kurtatsch

Böschungsbrand am Bahndamm

Freitag, 25. Februar 2011, 10.47 – 12.01 Uhr

Alarmstufe 1 (Brandeinsatz, klein)
Ort: Bahndamm, Höhe Hörtn
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF
Eingesetze Wehrmänner: 7 Mann + 1 Mann Zentrale + 7 Mann in Bereitschaft

Einsatzverlauf:
Die Feuerwehr Kurtatsch wurde von der Landesnotrufzentrale zu einem Böschungsbrand auf dem Damm der Eisenbahn gerufen. Die Mannschaft des Tanklöschfahrzeuges konnte das Feuer unter Vornahme von zwei Hochdruck-Strahlrohren rasch löschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.