Feuerwehr Kurtatsch

Böschungsbrand Etschdamm

Montag, 01. Februar 2010, 15.27 – 16.30 Uhr

Alarmstufe 1 (Brandeinsatz, klein)

Ort: Etschdamm, Höhe Industriezone
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, KLF
Eingesetze Wehrmänner: 10 Mann + 1 Mann Zentrale + 6 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf: Zu einem Böschungsbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Kurtatsch von der Landesnotrufzentrale alarmiert. Auf dem Etschdamm, in Höhe der Industriezone Kurtatsch, brannte auf ca. 30 m Länge der Grasstreifen. Das Feuer konnte in kürzeszer Zeit unter Kontrolle gebracht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.