Feuerwehr Kurtatsch

Wasserrohrbruch

Samstag, 02. Jänner 2010, 20.50 – 22.05 Uhr

Alarmstufe 4 (Technische Hilfeleistung, klein)

Ort: Weinstraße
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF mit Stromcontainer, KRF, MTF, KLF
Eingesetze Wehrmänner: 19 Mann + 1 Mann Zentrale + 3 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf:
Mittels Piepser wurde die FF Kurtatsch zu einem Wasserrohrbruch gerufen: alle drei Stockwerke des Hauses waren überflutet. Mit dem Wassersauger wurde so viel Wasser wie möglich abgesaugt, trotzdem wird sich einiges davon in den Zwischendecken angesammelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.