Übung Absturzsicherung und Höhenrettung

Absturzsicherung und Höhenrettung war das Thema bei der heutigen Gruppenübung.
Eine Gruppe hatte die Aufgabe eine verletzte Person (Puppe) im schwierigen Gelände zu bergen.
Die zweite Gruppe transportierte eine Tragkraftspritze mitsamt Schlauchmaterial in eine 40m tiefe Schlucht.
In beiden Fällen mussten die Wehrmänner in eine senkrechte Wand abgeseilt werden, …nicht jedermanns Sache.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.