Feuerwehr Kurtatsch

Böschungsbrand

Dienstag 20. April 2010, 12.57 – 13.43 Uhr

Alarmstufe 1 (Brandeinsatz, klein)

Ort: Eisenbahndamm
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF
Eingesetze Wehrmänner: 6 Mann + 1 Mann Zentrale + 7 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf: Die Landsnotrufzentrale alarmierte die Feuerwehr Kurtatsch zu einem Böschungsbrand, ca. 300m nördlich des Bahnhofes Margreid. Mittels einem Hochdruckrohr konnte der Brand rasch gelöscht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.