Feuerwehr Kurtatsch

Verschmutzung im Bahngraben

Freitag 1.08.08, 10:30 – 12:30

Alarmstufe 4 (Technischer Einsatz, klein)

Ort: Industriezone
Eingesetzte Fahrzeuge: MTF
Eingesetze Wehrmänner: 2 Mann

Telefonisch wurde der Kdt. von toten Fischen im Graben gegenüber der Fa. Rothoblaas informiert. Bei einem Lokalaugenschein wurden dann allein im Seitengraben ca. 20-30 tote Fische gezählt. Da auch oberhalb der Industriezone Kurtatsch noch tote Fische gesichtet wurden, wird angenommen, daß die Verschmutzung bereits weiter nördlich in den Bahngraben gelangt ist.
Es wurden die Carabinieri verständigt, welche das Landesamt für Gewässerschutz informierten. Ein Beamter dieses Amtes traf kurz darauf ein und nahm eine Wasserprobe und einige Fische zur Analyse mit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.