Feuerwehr Kurtatsch

Kontrolle Bäche

Mittwoch 30.07.08, 21:30 – 24:00

Alarmstufe 4 (Technischer Einsatz, klein)

Ort: Dorfgebiet Kurtatsch
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, KRF
Eingesetze Wehrmänner: 5 Mann + 1 Mann Zentrale + 4 Mann in Bereitschaft

Nach heftigen Regenfällen am Abend wurde die Fennberger Straße zwischen der Grauner Kreuzung und Fennhals an drei Stellen vermurt und musste gesperrt werden. Die Feuerwehr Kurtatsch macht mit dem Bürgermeister einen Lokalaugenschein und unterstütze die Feuerwehr Penon bei der Evakuierung der in Boarnwald eingeperrten Personen.
Ausserdem wurden bei Kontrollfahrten die Bäche im Gebiet Entiklar, Rain und Mila kontrolliert.
Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Penon, die Carabinieri, der Straßendienst und die Fa. Peer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.