Jahreshauptversammlung 2021

Wie erwartet befürchtet konnte die diesjährige Jahreshauptversammlung nicht wie üblich abgehalten werden, sondern als Videokonferenz. Im Gerätehaus anwesend waren lediglich sechs Personen, so konnte der Abstand garantiert werden: Kommandant, Kdt.Stv, Bürgermeister, Schriftführer, Kassier und Techniker. Trotzdem waren praktisch alle Mitglieder online dabei.
Nach der Begrüßung durch Kommandant Hannes Hauser wurde der Tätigkeitsbericht und der Kassabericht vorgetragen und genehmigt. Es folgten einige Diensteinteilungen und dann die Grußworte der Ehrengäste.
Urban Stanghier von der Feuerwehr Penon überbrachte die Grüße der Nachbarwehr.
Bezirksinspektor Stephan Ritsch überbrachte Grüße und aktuelle Informationen vom Feuerwehrbezirk.
Bürgermeister Oswald Schiefer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und sprach einige aktuelle Themen an, wie die Hochwassergefahr an der Etsch und den anstehenden Austausch unseres KLF.
Der Kommandant bedankte sich abschließend bei seinem Team, dem Ausschuss und der gesamten Mannschaft.
So war die Jahreshauptversammlung 2021 in der Rekordzeit von 1:15 h über die Bühne gegangen.

Kdt Hannes Hauser (Mitte), Bürgermeister Oswald Schiefer (links) und Kdt.Stv. Horst Schweiggl (rechts)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.