Feuerwehr Kurtatsch

Verkehrsunfall

Montag, 23. Februar 2015, 13.12 – 14.12 Uhr

Einsatz Nr. 08/2015
Alarmstufe 4 (Technische Hilfeleistung, klein)
Ort: Dorfeinfahrt
Eingesetzte Fahrzeuge: KRF+TLF+KTF
Eingesetzte Wehrmänner: 15 Mann + 1 Mann Zentrale + 2 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf
Zu einem weiteren spektakulären Unfall wurde die Feuerwehr Kurtatsch am Montag, 23. Februar 2015 gerufen.
Ein Autofahrer erlitt einen Schwächeanfall und ist daraufhin mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug durchbrach einen Holzzaun und kam mit dem Vorderteil auf dem Zaun eines darunterliegenden Wohngebäudes zum Stehen.
Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbst verlassen und wurde von der Feuerwehr Kurtatsch  bis zum Eintreffen des Weißen Kreuzes betreut.
Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mit Hilfe eines Autokranes sowie eines Abschleppunternehmens.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.