Feuerwehr Kurtatsch

Dachstuhlbrand in Tischlerei

Montag, 21. Mai 2013, 13.59 – 16.00 Uhr

Alarmstufe 2 (Brandeinsatz, mittel)
Ort Handwerkerzone Kurtatsch
Eingesetzte Fahrzeuge TLF+KLF+KTF+MTF+KRF (FF Kurtatsch)
Eingesetzte Wehrmänner 25 Mann + 1 Mann Zentrale + 5 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf
Die Feuerwehr Kurtatsch wurde um 14 Uhr von der Landesnotrufzentrale zu einem Dachstuhlbrand in die Handwerkezone Kurtatsch gerufen. Ein erster Atemschutz drang mit einer Schlauchleitung durch das Stiegenhaus in den Dachstuhl zur Brandbekämpfung vor. Ein zweiter Atemschutztrupp unterstützte von Außen. Der Brandherd konnte unmittelbar auf die Brandausbruchsstelle beschränkt werden und somit der restliche Dachstuhl und die darunterliegenden Wohnungen gerettet werden.
Die Feuerwehr Kurtatsch stand mit 25 Mann und fünf Fahrzeugen bis 16 Uhr im Einsatz. Unterstützt wurden sie von der Feuerwehr Neumarkt mit der Drehleiter und Tanklöschfahrzeug.

Dachstuhlbrand Tischlerei Sanoll 003Dachstuhlbrand Tischlerei Sanoll 005Dachstuhlbrand Tischlerei Sanoll 008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.