Feuerwehr Kurtatsch

Person in PKW eingeschlossen

Freitag, 24. März 2012, 08.26 – 09.00 Uhr

Alarmstufe 4 (Technische Hilfeleistung, klein)
Ort: Kreuzung Weinstraße / Dorfeinfahrt
Eingesetzte Fahrzeuge: KRF + TLF + MTF
Eingesetzte Wehrmänner: 17 Mann + 1 Mann Zentrale + 6 Mann Bereitschaft

Einsatzverlauf:
Die Feuerwehr wurde, zusammen mit dem Weißen Kreuz, von der Landesnotrufzentrale zu einem medizinischen Notfall alarmiert: ein Autofahrer war hinter dem Lenkrad zusammengebrochen und die Türen des PKW´s waren gesperrt. Die Tür konnte von Ersthelfern noch vor dem Eintreffen des Kleinrüstfahrzeuges geöffnet werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte zusammen mit den Ersthelfern die Betreuung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers und des Rettungswagens weiter.

CIMG3382

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.