Feuerwehr Kurtatsch

Kaminbrand

Donnerstag, 20. Jänner 2011, 14.51 – 16.30 Uhr 

Alarmstufe 4 (Brandeinsatz, klein)
Ort: Etschweg
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF + KLF
Eingesetze Wehrmänner: 12 Mann + 1 Mann Zentrale + 3 Mann in Bereitschaft

Einsatzverlauf:
Die Feuerwehr wurde von der Landesnotrufzentrale zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus gerufen. Den Kamin ließ die Feuerwehr kontrolliert ausbrennen. Während dem Ausbrennen wurde der Kamin und dessen nähere Umgebung durchgehend mit Hilfe der von der FF Neumarkt angeforderten Wärmebildkamera überwacht.
Der Kaminkehrer wurde über den Brand informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.